Tachykarde Herzrhythmusstörungen

Ungeprüfte Gesamtbewertungen 1 Kundenbewertung

Tachykarde Herzrhythmusstörung: Herzrhythmusstörung mit einer Herzfrequenz > 100/min

Nr.: SOP-KAR-11 Kategorie: Schlagwörter: , ,

4.00
Based on 1 review
Sag uns deine Meinung

  1. Philipp Gretler

    Tolle Zusammenfassung!
    Bei Adenosin ist für mich Asthma eine absolute KI, gibt Fallberichte über tödliche Asthmaanfälle und kenn auch Fälle bei COPD, die exacerbiert sind.
    Ein 3-Kanal-EKG ist für die eCV nicht notwendig, nur bein transkutanen Pacing (im Demand-Modus).
    SG Philipp

    Nicht verifizierter Kauf. Mehr Informationen

    • SOP Notaufnahme

      Hallo Philipp,
      herzlichen Dank für dein Feedback und deine guten Anmerkungen!
      Du hast vollkommen Recht, dass für eine eCV (im Gegensatz zum Pacen im Demandmodus) KEIN zusätzliches EKG notwendig ist. Wir haben dies in unserer SOP soeben entsprechend korrigiert (falls du noch die „alte“ SOP angezeigt bekommen solltest, müsstest du den Cache des Browsers leeren).
      Bezüglich Adenosin ist ein Asthma Bronchiale in der Fachinformation nicht als Kontraindikation aufgeführt. Die „2019 ESC Guidelines for the management of patients with supraventricular tachycardia“ schreibt dazu (p. 671) : „Clinically important bronchoconstriction has been rarely reported in those receiving i.v. adenosine for SVT,121 and this observation is further supported by the large experience obtained when adenosine infusions have been given for cardiac stress testing.105,122,123 Furthermore, despite inhaled adenosine producing bronchoconstriction in people with asthma,124 i.v. administration has had no impact on the airways in clinical experimental studies.125 There have been isolated reports of clinically well-documented bronchoconstriction occurring in patients with or without respiratory disease, thus suggesting that care is required in patients with asthma.121,126,127 However, adenosine can be used cautiously in those with asthma, although verapamil may be a more appropriate choice in patients with severe asthma.
      Wir haben uns daher für die Formulierung: „Vorsicht bei Asthma Bronchiale“ entschieden.
      Vielen Dank und viele Grüße
      Juri

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert